Bürgerliches Engagement

Übersicht psychologischer und gruppendynamischer Prozesse - Denk- und Beziehungsstrukturen erkennen und verstehen, Life-Blance - Bewältigung persönlicher Lebenssituationen, Analyse und Förderung von Kompetenzen und Chancen


Qualifizierung zum/r ehrenamtlichen Hospizhelfer/in im Ambulanten Hospizdienst

Qualifizierung zum/r ehrenamtlichen Hospizhelfer/in im Ambulanten Hospizdienst

Modul 1 Kennenlernen: Kennenlernen, Menschenbild, Motivation Ethik, Historie, Organisation Modul 2 Wahrnehmung: Eigene Wahrnehmung I, Erfahrungsberichte, Fremde Wahrnehmung Modul 3 Kommunikation: Gewaltfreie Kommunikation, Vier-Ohren-Modell, aktives Zuhören, Biographiearbeit Modul 4 Letzte Lebensphase: Eigene Wahrnehmung II, Sterben aus medizinischer Sicht, Validation Modul 5 Sterbevorbereitungen: Friedhof mit allem Drum & Dran, Bestatter, Angehörigenarbeit, Trauerarbeit Modul 6 Stationäres Hospiz: Palliativversorgung, Arbeit im Stationären Hospiz, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Rechtliches Modul 7 Selbstfürsorge: Rituale, Supervision, Abschiede
Ort
Hospiz Zentrum
Neue Str. 8
37603 Holzminden
Beginn
30.07.2022 10:00 Uhr
Ende:
10.12.2022 18:00 Uhr
Stunden:
63
Tage:
7
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
Hospiz-Verein Region Holzminden e.V.
Anmeldeadresse:
LEB Beratungsbüro Weserbergland,+49 5151 809946-60

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.