Kulturelle Bildung

Wertvolle Informationen zur Krankenpflege und Gesundheitspflege sowohl für den Einzelnen, als auch für pflegendes Personal zur beruflichen Weiterbildung. Erste Hilfe - Verhalten bei einem Unfall auch mit Kleinkindern


Vom Defizit- zum Kreativitätsmodell: Kreatives Gestalten und Malen mit Menschen mit Demenz - Jährliche Nachschulung für Betreuungskräfte nach § 53b/43b SGB XI

Vom Defizit- zum Kreativitätsmodell: Kreatives Gestalten und Malen mit Menschen mit Demenz - Jährliche Nachschulung für Betreuungskräfte nach § 53b/43b SGB XI

Demenz ist nicht heilbar und auch ihr Fortschreiten kann nicht durch kreatives Gestalten oder Kunsttherapie aufgehalten werden. Doch kann es dazu beitragen, die Lebensfreude und bestimmte Fähigkeiten länger zu erhalten. Malen, plastizieren und verschiedene handwerklich-kreative Methoden können zur Förderung kognitiver, motorisch-funktioneller und sozio-emotionaler Fähigkeiten eingesetzt werden. Es erlaubt einerseits eine völlig freie Gestaltung, andererseits aber auch strukturiertes Arbeiten nach vorgegeben Regeln und Kriterien. In dieser Fortbildung werden verschiedene Techniken vorgestellt, die in der Betreuungsarbeit sofort einsetzbar sind.
Ort
LEB Beratungsbüro Weserbergland
Ruthenstraße 10
31785 Hameln
Beginn
20.10.2022 09:00 Uhr
Ende:
20.10.2022 16:00 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
95.00 Euro
Anmeldeadresse:
LEB Beratungsbüro Weserbergland,+49 5151 809946-60
Teilnehmer::
12

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.